Edition Room 28
Edition Room 28

 

 

Home

Hannelore Brenner

Willkommen bei Edition Room 28, dem verlegerische Zweig der Room 28 Projects von Hannelore Brenner, Autorin des Buches und der Ausstellung "Die Mädchen von Zimmer 28"

 

Mit der Veröffentlichung des vollständigen Theresienstädter Tagebuchs von Helga Pollak-Kinsky

 

"Mein Theresienstädter Tagebuch 1943-1944"

 

im Jahre 2014 startete die Publikationsreihe Edition Room 28.

 

Über den folgenden Link gehts direkt zum Tagebuch von Helga Pollak:

Über den folgenden Link finden Sie weitere Publikationen der Edition Room 28:

Room 28 Projects

Room 28 Projects - der Name steht für alle Publikationen, Projekte und Aktivitäten, die aus dem Bündnis von Hannelore Brenner mit Überlebenden des Zimemr 28, Mädchenheim L 410, Theresienstadt hervorgegangen sind. 2004 erschien das Buch Die Mädchen von Zimmer 28. Im gleichen Jahr wurde erstmals die gleichnamige Ausstellung in Schwerin eröffnet. 

Das Projekt wurzelt in dem Wunsch der Überlebenden Helga Pollak-Kinsky und Anna Hanusová und deren Freundinnen, ein bleibendes Gedenken zu schafffen an die Freunde, die im Holocaust ermordet wurden.

Die Room 28 Projects haben eine eigene Website.

Stones of Remembrance. Page from the Compendium 2017
R28_Kompendium_2017_page 14.pdf
PDF-Dokument [806.2 KB]

Room 28 Bildungsprojekt

Das Buch, die Wanderausstellung und das lebendige Erinnerungsprojekt mit Überlebenden von Zimmer 28 entwickelte sich zu einem Bildungsprojekt - auch dies ein Zweig der Room 28 Projects. Über das internationale pädagogische Projekt informiert das Kompendium 2016 (deutsche Ausgabe) und das Compendium 2017 (englische Ausgabe). Weitere Infos über die Links:

Management: Zwockhaus

Das Logo und Markenzeichen Room 28 Projects steht auch für das  - sehr individuelle Ein-Frau - Management der zu den Room 28 Projects gehörenden Publikationen, Projekte und Aktivitäten.

Eine dieser Aktivitäten gilt dem Berliner Ensemble Zwockhaus - Winfried Radeke, Maria Thomaschke, Andreas Jocksch. Room 28 Projects  hat die Vertretung dieses Ensemble übernommen; und dies aus einem ganz besonderen Grunde. Mehr auf dem Menue:

Im Buchhandel erhältlich

Die Bücher der Edition Room 28 sind über den Buchhandel erhältlich oder über den Shop auf der Website von Room 28 Projects.

NPO Room 28 e.V

2007 entstand in Berlin der gemeinnützige Verein Room 28 e.V. Er unterstützte seither viele Projekte mit den "Mädchen von Zimmer 28". Es gehört zu seiner zentralen Aufgaben, das Vermächtnis der Mädchen von Zimmer 28 lebendig zu erhalten und in die Zukunft zu tragen.

Edition Room 28 ist ein Ableger der Room 28 Projects.

Dezember 2018

Besucher der Website seit 15. Juli 2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hannelore Brenner-Wonschick