Edition Room 28
Edition Room 28

Willkommen

Mit der Veröffentlichung des Theresienstädter Tagebuchs von Helga Pollak-Kinsky entstand 2014 die Edition Room 28. Diese verlegerische Aktivität ist Teil der Room 28 Projects.

Helga Pollak-Kinsky

Mein Theresienstädter Tagebuch 1943-1944

Erstmals veröffentlicht Edition Room 28 das vollständige Tagebuch von Helga Pollak, eingebettet in den biographischen und historischen Kontext.
Es ist ein authentisches Tagebuch, geschrieben von Kinderhand im Ghetto Theresienstadt, den Augenblick reflektierend  ein zutiefst bewegendes Zeugnis.

Ein einzigartiges Dokument

Das Tagebuch von Helga Pollak,  geschrieben 1943-1944 im Zimmer 28, Theresienstadt, ist ein einzigartiges zeithistorisches Dokument.

 

Das Tagebuch bildet den roten Faden und das Herz des Buches "Die Mädchen von Zimmer 28", das 2004 erstmals erschien.

Buch: Die Mädchen von Zimmer 28

2004 brachte der Droemer Verlag, München, die Erstausgabe heraus. Das Buch wird immer noch gelesen, nicht zuletzt im Rahmen der Ausstellung Die Mädchen von Zimmer 28, L 410, Theresienstadt und des Bildungsprojektes.

2008 brachte der Aufbau Verlag, rechtzeitig zur Ausstellung im Deutschen Bundestag, das Buch neu heraus. Die Bücher sind inzwischen vergriffen.

 

Eine Neuausgabe bei Edition Room 28 ist für 2017 geplant.

 

Klicken Sie den Button für Informationen zum Buch "Die Mädchen von Zimmer 28"

Ausstellung: Die Mädchen von Zimmer 28, L 410 Theresienstadt

2004 eröffnete erstmals die Aussttellung und wanderte bis heute von Ort zu Ort.  Es entstanden Varianten in den Sprachen Tschechisch, Französisch und Englisch. 2014 entstand eine neue Ausstellung in Brasilien.

Alles rund um die  Ausstellung erfahren Sie auf der Website von Room 28 Projects.

Klicken Sie den ersten Button für Informationen zur Ausstellung:

Über die Ausstellung, im Besonderen auch über "As Meninas do Quarto 28" in Brasilien, erfahren Sie auf der Website von Room 28 Projects:

Room 28 Projects

Die Room 28 Projects umfassen das 2004 veröffentlichte Buch und die im gleichen Jahr erstmals gezeigte Ausstellung Die Mädchen von Zimmer 28 sowie die daraus entstandenen Projekte, Produktionen und Aktivitäten.

 

Aus den Room 28 Projects wurde ein internationales Kultur-und Bildungsprojekt. Hierüber erfahren Sie mehr auf:

Save the Date:

29. Januar 2017, 11h Wien/Vienna

Matinée mit Helga im Stadtsaal

Dezember 2016

Erscheint bald:

Erschienen 2016

Evelina Merová
Lebenslauf auf einer Seite.pdf
PDF-Dokument [422.6 KB]

Edition Room 28 ist Teil von Room 28 Projects.

Besucher der Website seit 15. Juli 2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hannelore Brenner-Wonschick