Edition Room 28
Edition Room 28

Die Mädchen von Zimmer 28

The Girls of Room 28

Ausstellung

Die Ausstellung Die Mädchen von ZImmer 28 ist Kristallisationspunkt des Room 28 Bildungsprojektes. Sie finden detaillierte Informationen auf der Seite von Room 28 Education. Und weitere Informationen auf der Website: www.room28projects.com. Dort geht es auch um die überaus erfolgreiche brasilianische Ausstellung.

For English speaking visitors,

the exhihbtion is the crystallization point of the Room 28 Educational Project. You find detailled information on the Website of Room 28 Eduacation. And more so on www.room28projects.com. It also informs about the succesful exhibition in Brazil.

Page from the Compendium 2017

Page from the Compendium
Compendium 2017 Exhibition.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]

Ausstellungseröffnung

Ausstellungseröffnung in Schwerin, 23. September 2004

Die Ausstellung wurde erstmals im Rahmen des internationalen Wettbewerbes "Verfemte Musik" am 23. September 2004 in Schwerin gezeigt. Zur Ausstellungseröffnung waren sieben der Überlebenden von Zimmer 28 in Schwerin zu Gast.

Inhalt

Titeltafel der Ausstellung

Die Ausstellung spiegelt den Alltag der Kinder im Ghetto zwischen 1942 und 1944, einen Alltag, der den Kern der kommenden Tragödie bereits in sich barg. Gleichwohl erzählt sie von einer außergewöhnlichen Gemeinschaft.

Brundibár

Ausstellungseröffnung am 23. September 2004 in Schwerin

Brundibár und die Mädchen von Zimmer 28  – dies sind zwei Geschichten, untrennbar miteinander verwoben. Einige Mädchen spielten in der Oper mit, alle kannten sie und sangen die Lieder aus Brundibár.

Brasilien, As meninas do Quarto 28

Edition Room 28 is a branch of Room 28 Projects. There is a separate website:

NEWS

Latest publication, 2018:

Excerpt for download:

Important notes
Compendium 2017 Helgas Diary.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]

Spendenkampagne

Besucher der Website seit 15. Juli 2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hannelore Brenner-Wonschick